Arbeitsschwerpunkte

  • Historische Migrationsforschung
    Digital Humanities/Digital History
    Digitale Kartographie

Laufende Qualifikations- und Arbeitsvorhaben

Studium

2005-2013 Studium der Geschichte und Politikwissenschaft in Trier
2008/2009 Auslandsaufenthalt am IEP (Institut d’Étude Politiques) Bordeaux

wissenschaftliche Abschlüsse

12/2013 Magisterarbeit: Zwangsrotation, Regionalsteuerung und Rückkehrhilfen. Untersuchungen zur Ausländerpolitik während der sozialliberalen Koalition

beruflicher Werdegang

2006-2008, 2009-2013 Wissenschaftliche Hilfskraft im SFB 600, Teilprojekt A6 („Administrative Kontrolle, organisierte Betreuung und (Über-) Lebensstrategien mediterraner Arbeitsmigranten in den Montanregionen zwischen Rhein und Maas (1945-1990)“)
seit 03/2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt Digital Atlas of European Historigraphy since 1800